Direkt zum Inhalt

Ninja Fitness

Erstes Ninja Warrior Parkour in der Schweiz – weckt den Krieger in dir!

-> Geplante Eröffung: Ende Mai 2018

Ninjas waren sagenumwobene Elitekämpfer aus dem alten China und Japan, denen fast übernatürliche Eigenschaften, Kräfte und meisterhafte Körperbeherrschung zugeschrieben wurden. Hattori Hanzo war wohl der berühmteste japanische Ninja. Ein Ninja musste sich auf Anhieb überall zurechtfinden und mit jeder erdenklichen Situation körperlich und mental fertig werden.

Auch in unserem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Ninja Warrior Parkour geht es um die Überwindung sämtlicher Hindernisse. Kraft, Mut, Ausdauer, Schnelligkeit und Geschicklichkeit sind besonders gefragt und zwar gleichzeitig.

Das Ninja Warrior Training bringt dir ein hohes Mass an Körperbeherrschung, Disziplin, Biss, Konzentration und geistiger Stärke. Quasi nebenbei trainierst du deinen ganzen Körper in den herausragenden Disziplinen.

Im Ninja Warrior Parkour sind keine waghalsigen Aktionen gefragt. Es geht darum, dass du deinen Körper bei jeder Übung unter Kontrolle hast und dass du deine vermeintlichen Grenzen überwindest – im Geist und Körper. Das Ziel sollte es sein, jede Bewegung meisterhaft zu beherrschen und in höchster Effizienz auszuführen – so wie ein Ninja.

So wirst du unter anderem gefordert und gefördert:
Klettern, Sprungtechnik, Balancieren, horizontale und vertikale Wandüberwindung, Vorwärtsbewegung durch Ansprung- und Abstosstechnik, Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Taktik, Schwung- und Krafttraining.

Impressionen "Ninja Warrior Germany", wo die Athleten im härtesten TV-Hindernisparcours Deutschlands um den Titel kämpfen:

Das bekommst du bei uns:

Versuche dich allein oder in der Gruppe in diesem einzigartigen polysportiven Ganzkörpertraining und verbessere stetig dein Trainingsniveau bis du ein hohes Niveau möglichst gut und lange halten kannst, um das nächste Level zu schaffen. Das heisst, du musst lernen auch einen bestimmten Umfang an intensivem Training halten zu können.

Damit du nach der Trainingseinheit schneller zur Regeneration kommst und damit die Muskulatur nicht
in einem hohen Tonus bleibt, empfehlen wir nach dem Ninja Warrior Training ein gering belastendes Power Plate Training, damit alles gelockert und besser durchblutet wird.

Der Ninja Warrior Parkour kann auch im Wettstreit praktiziert werden.

Wichtig: Unbedingt Hallenturnschuhe oder Turnschlappen anziehen! Trainingshandschuhe sind empfehlenswert.


Vereins- und Firmenanlässe können mit oder ohne Apéro ebenfalls gebucht werden.


Voraussichtliche Eröffnung des Ninja Warrior Ende Mai 2018.

-> Ninja Warrior Fragen und Antworten